top of page

PaXsecura® Sicherheitsfenster - gefertigt nach Wunsch

 

PaX®-Sicherheitsfenster gibt es in Kunststoff, Holz, Holz-Metall – in der jeweils gewünschten Sicherheitsklasse. 

image.png

Hohe Sicherheit, technisch perfekt

 

Grundmerkmale:

  • Hochwertige Sicherheitsprofile, bezüglich Konstruktion, Festigkeit und Materialstärke

  • Kunststofffenster mit Stahlverstärkung

  • Grundstabilität des gesamten Fensters erhöht

  • Stabile Verankerung im Mauerwerk

  • Massgefertigt zu jeder gebäudeseitigen Vorgabe

  • Neu: Sicheres Lüften dank PaXsecura TiltSafe, geprüft und zertifiziert bis RC2

PaXsecura® 100

Durch spezielle Beschläge und Schliessteile bietet PaXsecura 100 zusätzlich eine durchwurf-hemmende Verglasung A1 nach DIN 52290 bzw. P2A nach DIN EN 356 aus. Eine zwischen den Scheiben befindliche, hoch reissfeste PVB-Folie verzögert auch bei Glasbruch ein Eindringen durch die Scheibe.

 

PaXsecura® 200

Erhöhte Ansprüche an den Einbruchschutz erfüllt PaX mit geprüften und ift-zertifizierten PaXsecura® 200-Sicherheitsfenstern; geprüfte Sicherheit nach RC2 mit durchwurfhemmender Verglasung A3 nach DIN 52290 oder bzw. P4A nach EN 356 ausgestattet.

 

PaXsecura® 300

Diese Fenster mit der Sicherheitsstufe RC3 bieten zusätzliche Sicherungssysteme, z. B. mit der durchwurfhemmenden Verglasung der Klasse P5A nach EN 356; wahlweise P6B / B1 nach EN 356.

PaXsecura® E Alarm

PaX®-Fenster, ausgestattet mit unsichtbaren Magnetkontakten, die an jede handelsübliche  Kontakte an allen vier Seiten des Fensters melden der angeschlossenen Einbruchmeldeanlage frühzeitig sowohl Hebeln, Wegdrücken als auch Öffnen des Fensters. Um Fehlalarme auszuschließen, lassen sich die meisten Einbruchmeldeanlagen nur scharf schalten, wenn das Fenster ordnungsgemäss geschlossen und verriegelt ist. Dies wird durch die integrierte Verschlussüberwachung von PaXsecura E unterstützt.

Fenster die mit PaXsecura® E ausgestattet sind, melden ungewollte Aktivitäten am Fenster bereits bevor das Fenster geöffnet werden konnte. Verdeckte Kontakte melden frühzeitig gewaltsame Öffnungsversuche. Handelsübliche Alarmanlagen arbeiten problemlos mit PaXsecura® E zusammen.

PaXsecura TiltSafe
Ein gekipptes Fenster neu gedacht – sicher! Sicheres Lüften, wenn man in der Nacht durch permanentes Lüften den Schlafkomfort erhöhen möchte oder am Tage, wenn man sich in anderen Räumen des Hauses aufhält. Denn die neue Beschlagtechnologie erlaubt gezieltes Lüften bei gekipptem Fenster und das unter dem gleichen Sicherheitsanspruch wie ein geschlossenes Fenster mit der PaXsecura Sicherheitsausstattung. Mit PaXsecura TiltSafe gelingt es, dank einer Öffnungsweite bis zu 70 mm, ein höherer Luftvolumenaustausch als mit Spalt-Kippöffnung oder Parallelabstellfenstern. 


PaXsecura TiltSafe Fenster sind im gekippten Zustand geprüft und zertifiziert bis zur Widerstandsklasse RC2.

image.png

PaXsecura® 200 mit  durchwurf-hemmender Verglasung A3 nach DIN 52290 oder bzw. P4A nach EN 356 ausgestattet.

image.png

PaXsecura® 300 Sicherheitsfenster mit zusätzlich gesicherter Glasanbindung durch Spezialverklebung der Scheibe mit dem Flügel.

image.png

PaXsecura® Verriegelung bandseitig

image_edited.jpg
image.png

PaXsecura® E Alarm System

Drei Kipp-Sicherheitsschliessteile aus extrem leistungsfähigem Stahlguss halten das Fenster sicher im gekippten Zustand.

Elegante Fenster der Premium-Klasse - massgefertigt, Top-Design, sicher!

bottom of page